Filmdramen schreiben

Filmdramen schreiben

Filmdramen sind vor allem deswegen schwierig zu schreiben, weil eine große Unklarheit darüber herrscht, was Drama überhaupt bedeutet. Aristoteles z.B. fasste unter diesem Begriff sowohl die Tragödie als auch die Komödie zusammen. Während heutzutage so gut wie alles als Drama bezeichnet wird, fallen viele Erzählformen per se nicht darunter. Sie können zwar dramatisiert werden, müssen es aber nicht. Bei der geschlossenen Form des Dramas kann man von einem Genre sprechen.

Die wichtigsten Subgenres des Dramas.

Geschlossene Filmdramen

Im geschlossenen Drama werden Figuren gezeigt, die in einem System gefangen sind. Wichtig sind die Einheit von Zeit, Raum und Handlung. Ziel der Hauptfigur ist es, eine tiefere Wahrheit hinter diesem System zu finden. Das offene Drama dagegen bricht mit dieser Form und kann nur im Vergleich zum geschlossenen betrachtet werden.

Für ein gutes dramatisches Drehbuch musst du herausfinden, welche Figuren das System, das du mit deiner Geschichte ausdrücken willst, am Besten repräsentieren. Denke daran, dass du mindestens vier Figuren brauchst, um eine komplette Gesellschaft darzustellen. Mit einer Hauptfigur und drei wichtigen Gegnern kann man bereits eine große Komplexität erzeugen.

Filmdramen schreiben

Sozialdrama

Man spricht auch vom sozialen Drama. Das System ist das soziale Mileu, in dem die Geschichte spielt. Die Figuren in dieser Form sind meistens Opfer ihrer Umstände. Achte hierbei darauf, dass sie aktiv auf ihr bestimmtes Ziel hinarbeiten.

  • DIE FREMDE
  • AMERICAN HISTORY X
  • GRAN TORINO
  • PRECIOUS

 

Coming of Age Drama

Eine junge Hauptfigur muss ihr kindliches Wertesystem überwinden und erwachsen werden. Hier lohnt es sich, genau auszuloten was es bedeutet, ein Erwachsener zu sein.

  • CRAZY
  • …DENN SIE WISSEN NICHT, WAS SIE TUN
  • AMERICAN GRAFFITI
  • DER FRÜHSTÜCKSCLUB

 

Satire

Satire kombiniert Drama und Komödie und wechselt daher zwischen ernsthaft und komisch. Falsche Glaubenssysteme aller Art stehen im Mittelpunkt. Sie führen dazu, dass die Figuren offensichtlich dumme Dinge tun, um ihre Ziele zu erreichen.

  • STROMBERG: DER FILM
  • ICH GLAUB‘ ICH STEH‘ IM WALD
  • DER STADTNEUROTIKER
  • MONSIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER

 

Schwarze Komödie

Die schwarze Komödie kombiniert ebenfalls Drama und Komödie. Hier stehen zerstörerische Systeme im Mittelpunkt, wie z.B. die Mafia. Man spricht auch vom schwarzen Humor.

  • BANG BOOM BANG
  • GOODFELLAS
  • DIE ZEIT NACH MITTERNACHT
  • NETWORK

 

Das könnte dich auch interessieren: