Liebesfilme schreiben

Liebesfilme schreiben

Unter Liebe versteht man die starke Verbindung zwischen zwei Personen. Liebe ist kein Gefühl, sondern ein gedankliches Konzept, das viele verschiedene Gefühle beinhalten kann. Wer die beiden Personen sind und in welchem sozialen Verhältnis sie zueinander stehen, bestimmt die Art ihrer Beziehung. Zwar drehen sich die meisten Liebesfilme um eine romantische Liebesbeziehung, in der körperliches Begehren und Sexualität eine Rolle spielen, aber genauso gibt es natürlich Filme über platonische Beziehungen, in denen das nicht so ist. Letzteres sehen wir in den freundschaftlichen Kabbeleien eines Buddy-Films wie RUSH HOUR oder in dem berührenden Lehrer-Schüler-Verhältnis in MILLION DOLLAR BABY. So breit gefächert wie die Liebe selbst sind ihre Erscheinungsformen im Film. Trotzdem wird die Romanze immer repräsentativ für das ganze Genre gesehen.

Viele Filme nutzen eine Liebesgeschichte als Nebenhandlung (so genannter B-Plot), um sie mit der Haupthandlung zu verweben – wenn zum Beispiel James Bond auf der Jagd nach dem Bösewicht mit dessen Assistentin anbändelt. Im Unterschied dazu ist in einem richtigen Liebesfilm die Liebesgeschichte die Haupthandlung.

Die wichtigsten Subgenres des Liebesfilms.

Hauptfiguren in Liebesfilmen

Der größte Unterschied zu anderen Genres ist, dass es im Liebesfilm zwei Hauptfiguren gibt: Liebhaber und Geliebte. Nach dem klassischen Rollenverständnis sind das Mann und Frau, aber es kann genauso gut Liebhaberin und Geliebter sein. Durch zwei führende Figuren steigt natürlich die Komplexität in der Stoffentwicklung. Wichtig ist, dass die Figuren auf jeden Fall aktiv auf der Suche nach Liebe sein müssen, damit es sich um einen Liebesfilm handelt. Liebe kann auch das Bedürfnis einer Figur sein, das sie im Film unterdrückt, aber so lange Liebe nicht Gegenstand der Erzählung ist, handelt es sich nicht um einen Liebesfilm.

Liebesfilme schreiben

Subgenres des Liebesfilms

Hier sind die aus meiner Sicht wichtigsten Subgenres des Liebesfilms mit Filmbeispielen:

Liebeskomödie

Die Liebeskomödie, auch RomCom genannt (für englisch: Romantic Comedy), ist die wohl populärste Form des Liebesfilms und vor allem für ihr Happy End bekannt.

  • KEINOHRHASEN
  • VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL
  • HARRY UND SALLY
  • DIE HOCHZEITSCRASHER

Liebesdrama

Das Liebesdrama ist die ernsthafte Liebesgeschichte und kann sowohl ein glückliches als auch ein trauriges Ende nehmen. Die bekannteste Form des Liebesdramas ist die Liebestragödie, die aber in der westlichen Zivilisation heute kaum noch eine Rolle spielt und deshalb oft in historischen Kontexten oder besonderen Mileus auftaucht:

  • GEGEN DIE WAND
  • ROMEO & JULIA
  • ANNA KARENINA
  • STÜRMISCHE LEIDENSCHAFT

Buddy-Film

Im Buddy-Film geht es um die Freundschaft zweier Männer („Bromance“) oder Frauen, eine Liebe ohne den Schmerz, den romantische Partner durchmachen müssen.

  • LETHAL WEAPON
  • RUSH HOUR
  • 48 HOURS
  • THELMA & LOUISE

Coming-of-Age-Liebesfilme

Dieses Subgenre wird auch Teenagerliebe genannt. Ihre erste große Liebe bringt Jugendliche dazu, sich von ihren Eltern abzunabeln und erwachsen zu werden.

  • FICKENDE FISCHE
  • DIRTY DANCING
  • THE GIRL NEXT DOOR
  • TAKE ME HOME TONIGHT

Liebes-Epos

Beim Liebes-Epos oder dem Action-Liebesfilm müssen sich zwei Liebende entscheiden, ob sie ihrem Land oder ihrer Liebe folgen wollen.

  • AIMEE & JAGUAR
  • VOM WINDE VERWEHT
  • DOKTOR SCHIWAGO
  • REDS

Film noir

Im Film Noir verliebt sich in aller Regel ein Privatdetektiv in eine Verbrecherin – die Femme Fatale, die ihn ins Verderben reißt.

  • SOLO FÜR KLARINETTE
  • GOLDENES GIFT
  • FRAU OHNE GEWISSEN
  • GEFÄHRLICHE LEIDENSCHAFT

Experimentelle Liebesfilme

Wie in jedem Genre kann man auch bei Liebesfilmen mit den Konventionen spielen. Müssen es wirklich zwei Personen sein, die sich verlieben? Was wenn es mehr als zwei sind? Müssen sich die Figuren zwingend am Anfang des Films verlieben?

  • DREI
  • VERGISS MEIN NICHT
  • 2046

Liebesfilm-Checkliste

Hier sind die wichtigsten Punkte, die du beherzigen solltest, wenn du einen Liebesfilm schreibst:

  • Überlege dir welches Genre bzw. Subgenre du schreibst
  • Erschaffe zwei individuelle Hauptfiguren, die zusammengehören
  • Finde gute Gründe, dass sie sich ineinander verlieben
  • Überlege dir genügend Hindernisse, um sie voneinander abzuhalten
  • Ziehe Nebenbuhler in Erwägung
  • Lasse die Figuren ein persönliches Opfer bringen, um zusammenzukommen

Meine Top Liebesfilme 2017

Hier sind aus meiner Sicht die besten Liebesfilme des Jahres:

ZWISCHEN ZWEI LEBEN
DEN STERNEN SO NAH
NEWNESS
AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER
DU NEBEN MIR
THE BIG SICK
MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE
MEINE COUSINE RACHEL
UNSERE SEELEN BEI NACHT
THELMA

Das könnte dich auch interessieren: